Details

Der persische Reiskocher 101 Tyan-E vom persischen Hersteller Pars Khazar, ist der Nachfolger des Pars Khazar 101TSE. Wie mit dem Vorgänger lässt sich mit dem 101Tyan-E jede Art von Reis, wie Basmatireis oder auch anderer Langkornreis nach der original persischen Tahdig-Methode oder der asiatischen Methode zubereiten. Um eine leckere goldige Kruste am Reis zu bekommen, bereitet man den Reis mit Safran und Öl so zu, das eine leckere goldene Reiskruste um den luftig lockeren Reis innen, durch die Zubereitung entsteht. Das nennt man im Iran Tahdig. Für die Zubereitung hat dieser Reiskocher eine ausgeklügelte Schaltung, die es ermöglicht den gewünschten Bräunungsgrad zu erreichen. Die Zeitschaltuhr am Pars Khazar hat nach wie vor eine Skala von 1 bis 4. Der stärkste Bräunungsgrad kann mit der Vier auf der Skala gewählt werden. Sein Vorteil gegenüber dem 101 TSE ist das Abzugsloch im Glasdeckel. Hier kann der Dunst einfach abziehen und es fällt keine Flüssigkeit zurück auf den fertigen Reis.
Noch Fragen zum Pars Khazar 101 Tyan-E ?
Email: hotline@reislager.de Hotline: 0421 566 404 71
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:

Frage zum Produkt

Daten

Artikelnummer: K10009
Kategorie: Orientalische

Bewertungen [1]

5/5
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
27.01.2017
5 von 5 Sehr guter Kauf

Es war die erste Bestellung bei Reislager. Die Lieferung, nicht nur des Reiskochers, erfolgte sehr schnell und unbedingt zuverlässig. Verpackung war sehr gut, allein die vielen Styroporteile im Karton störten mich etwas. Den Reiskocher habe ich sofort benutzt. Er ist gut anzusehen, die Größe für 4 Personen ist für einen 2-3 Personenhaushalt völlig hinreichend. Das Gerät ist ziemlich klein, sehr handlich und benötigt wenig Platz, hat aber gleichwohl eine sehr wertige Anmutung. Ich habe einen ersten Versuch mit dem zeitgleich gekauften Sadri Reis unternommen. Garzeit mit leichter Kruste (Stufe 2) ca. 20 Minuten. Das Ergebnis war perfekt. Der Reis sehr schmackhaft. Meinen alten Reiskocher habe ich sofort in die Ecke gestellt. Ich kann dem Reisfreund die Anschaffung des Gerätes trotz des Preises, der unter dem Aspekt Preis-Leistungs-Verhältnis gerechtfertigt ist, nur empfehlen.